Kalender
« » August

Bridges - Musik verbindet

Das Bridges-Kammerorchester gr├╝ndete sich im Herbst 2019 aus der transkulturellen Frankfurter Initiative Bridges ÔÇô Musik verbindet heraus. Es vereint ├╝berwiegend freiberufliche Musiker*innen und ihre Instrumente aus Orient und Okzident, Fernost und Lateinamerika. Die Orchestermitglieder sind Expert*innen f├╝r europ├Ąische Klassik, klassische arabische wie persische Musik, Jazz, osteurop├Ąische Folklore und zeitgen├Âssische Musik. Ein Gro├čteil des Repertoires wird von den Mitgliedern selbst f├╝r ihre einmalige Besetzung komponiert bzw. arrangiert. Gemeinsam entwickelt das Orchester Ideen f├╝r Musikst├╝cke, die Mehrfachidentit├Ąten h├Ârbar machen und zeigen, wie die Vielfalt unterschiedlicher Kulturen zusammenwachsen kann, ohne dass die eigene Identit├Ąt aufgeben werden muss.
Mit dem Saisonmotto f├╝r 2022 ÔÇ×The frame of nowÔÇť r├╝ckt das Bridges-Kammerorchester das Hier und Jetzt einer sich st├Ąndig wandelnden Gesellschaft in den Fokus.
Das Bridges-Kammerorchester ist Preistr├Ąger von The Power of the Arts 2019. Im Februar 2021 erschien in Co-Produktion mit hr2-kultur das Debut-Album ÔÇ×IdentigrationÔÇť, das den Vierteljahrespreis der deutschen Schallplattenkritik in der Kategorie Grenzg├Ąnge gewonnen hat.

Veranstaltungsort: Gro├čes Haus | Spieldauer: 90 Min. keine Pause

Eintritt: 18 Euro
25 % Erm├Ą├čigungen f├╝r Sch├╝ler*innen, Auszubildende, Studierende, FSJler*innen, BfDler*innen, Inhaber*innen eines Berechtigungsausweises und JuLeiCa- & Ehrenamtscard Besitzer*innen
Inhaber*innen eines R├╝sselsheim-Pass erhalten 75% Erm├Ą├čigung unter Vorlage des Ausweises in unseren VVK Stellen oder an der Abendkasse kostenlosen Eintritt.


Veranstalter: Kultur123 Stadt R├╝sselsheim, Kultur & Theater