Kalender
« » December

Die Situation in der Ukraine

In der Nacht vom 24. Februar 2022 hat die russische Regierung die Ukraine angegriffen. Seitdem ├╝berschlagen sich die Ereignisse. Wir m├Âchten Ihnen einen ├ťberblick geben, auf welche Quellen Sie sich in dieser Situation verlassen k├Ânnen und woran Sie Falschinformationen erkennen. Au├čerdem stellen wir Ihnen eine Reihe von Medien ├╝ber die Situation in der Ukraine sowie Romane, Biografien und Erz├Ąhlungen ukrainischer Autor*innen vor.

Dar├╝ber hinaus finden Sie hier eine Zusammenstellung von Hilfsangeboten f├╝r die Menschen in der Ukraine.ÔÇőÔÇőÔÇőÔÇőÔÇőÔÇőÔÇő
mehr

Aktuelle Stimmen aus der Ukraine

Dieses Musterbild k├Ânnen Sie durch Text oder andere Bilder ersetzen.
Lorem ipsum dolor sit amet

Bundesregierung

Dieses Musterbild k├Ânnen Sie durch Text oder andere Bilder ersetzen.
Lorem ipsum dolor sit amet

Die Haltung und Position der Bundesregierung kommuniziert diese auf ihrer offiziellen Seite.


Bundesregierung.de 

Fake nEws und Desinformation

Dieses Musterbild k├Ânnen Sie durch Text oder andere Bilder ersetzen.
Lorem ipsum dolor sit amet

Vorsicht bei der Information ├╝ber Social Media oder Nachrichtenkan├Ąle ist immer geboten. Hier ist es besonders wichtig auf die Quellen zu schauen, um die Glaubw├╝rdigkeit einsch├Ątzen zu k├Ânnen. Einige Tipps f├╝r die aufmerksame und kritische Informationssuche gibt es z.B. hier:

So entlarven Sie falsche Bilder und Videos

Spiegel.de, 25. Februar 2022 


So erkennt man Desinformation und Fake News im Internet

DerStandard.at, 23. Februar 2022

Wie erkenne ich Falschmeldungen?

Correctiv.org



Faktencheck

Dieses Musterbild k├Ânnen Sie durch Text oder andere Bilder ersetzen.
Lorem ipsum dolor sit amet

Auch zum Konflikt zwischen Russland und der Ukraine kursieren zahlreiche Falschinformationen und Desinformationen im Netz. Faktenchecks helfen zu sortieren, z.B.:


Quelle und weitere Infos: https://www.muenchner-stadtbibliothek.de/ukraine